The logo for Psychotherapie Margarethe Mensdorff-Pouilly

Ihre Praxis Margarethe Mensdorff-Pouilly in Wien

Vereinbaren Sie einen Termin! +43 6507702017

Margarethe Mensdorff-Pouilly

Vereinbaren Sie einen Termin!

+43 6507702017

E-Mail:

Ich freue mich auf Sie!

M. Mensdorff-Pouilly

Traditionelle Chinesische Energiearbeit in Wien

In meiner Praxis in Wien im 12. Bezirk begrüße ich Sie zu Traditioneller Chinesischer Energiearbeit. Bei dieser Anwendung, die auf der über 10.000 Jahre alten Heilform Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) beruht, handelt es sich um eine körperliche Anwendung, die aus der Beobachtung des Makrokosmos (Natur) Rückschlüsse auf den Mikrokosmos (Mensch) zieht.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden Körper, Seele und Umwelt somit nicht voneinander getrennt betrachtet, sondern als Einheit erfasst. Folglich wird auch eine Krankheit immer als Zusammenspiel aus objektiven Befunden (Puls- und Zungendiagnose, Farbe der Haut, Stuhl- und Harnuntersuchungen) und subjektivem Befinden gesehen.

Die Traditionelle Chinesische Energiearbeit bei mir in Wien

Die Traditionelle Chinesische Energiearbeit wende ich in meiner Praxis in Wien so an, wie sie schon damals konzipiert wurde. Sie findet in den Konzepten von Qi, Yin und Yang sowie den Fünf Elementen der TCM ihren Ausdruck:

1) Qi wird in der westlichen Welt gerne mit „Energie“ übersetzt, eine eindeutige Übersetzung ist aber nicht möglich. In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist das Qi die Basis allen materiellen und spirituellen Lebens. So bedeutet der Ausdruck „das Qi fließt“ nicht so sehr, dass Energie fließt, sondern dass die Mechanismen des Lebens funktionieren.

Yin-Yang

2) Yin und Yang verkörpern das Gegensätzliche – aber auch das Ergänzende. Das eine kann nicht ohne das andere sein. Yin enthält den Keim des Yang in sich und umgekehrt. Diese Symbole beschreiben die Stadien einer zyklischen Bewegung, wobei eines in das andere fließt, so wie der Tag in die Nacht übergeht und umgekehrt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist es von Bedeutung, dass sich Yin und Yang die Waage halten, was somit in die Traditionelle Chinesische Energiearbeit bei mir in Wien einfließt.

3) Ein weiteres wichtiges Konzept der Traditionellen Chinesischen Medizin, die ich auch bei der Energiearbeit in meiner Praxis in Wien befolge, sind die Fünf Elemente oder Funktionskreise: Wasser, Feuer, Holz, Metall und Erde. Jedem dieser fünf Elemente werden Eigenschaften wie bestimmte Jahreszeiten, Organe, Farben, Emotionen, Geschmack, klimatische Faktoren und vieles mehr zugeordnet.

Elemente

Sie unterstützen und ergänzen sich, kontrollieren sich aber auch gegenseitig und gleichen einander aus, ähnlich dem harmonischen Ablauf der Jahreszeiten. Die den fünf Elementen zugeordneten Symptome und (Krankheits-)Zeichen signalisieren mir als Praktikerin für Traditionelle Chinesische Energiearbeit in Wien, welcher der fünf Funktionskreise gestört ist, und wo die Ursachen dafür liegen können.

Haben Sie noch Fragen zur Traditionellen Chinesischen Energiearbeit bei mir in Wien, wünschen Sie detailliertere Informationen oder möchten Sie einen Termin in meiner Praxis in Wien vereinbaren? Rufen Sie mich unverbindlich an oder schreiben Sie mir. Ich freue mich über jede Ihrer Anfragen.

Zum Seitenanfang